Zur Person

Manuel
Schulz

Über die Musik kam ich zum Marketing und der Grafik, aus Ableton Live wurde Photoshop und aus kleinen Hobby-Projekten in der Spielentwicklung, wurden kommerzielle Webprojekte. Wenn ich nicht gerade ein Buch über Design in den Händen halte, erlerne ich neue Webtechniken, eine neue Programmiersprache oder spiele Klavier. Meine Interessen sind sehr breit gefächert und reichen von Design, Programmierung, Kunst, Literatur, Musik und Politik über Technologie und mehr. Am liebsten arbeite ich mit interessanten und motivierten Menschen an kreativen Projekten.

Kanzleramt Design Webdesign Berlin
  • Photoshop 90% 90%
  • Illustrator 90% 90%
  • Indesign 90% 90%
  • Experience Design 80% 80%
  • Premiere Pro 60% 60%
  • Sketch 50% 50%
  • After effects 50% 50%
  • Audition 50% 50%
  • Blender 20% 20%

Solides Handwerk

Programme

“Digital design is like painting, except the paint never dries.”
– Neville Brody

Die CC ist wie mein zweites Zuhause. Für mich ist der leere Canvas eine Einladung, die Werkzeugleiste meine Westentasche. Wenn die Deadline am Himmel steht und der Art Director am Rad dreht, dann bin ich in meinem Element: Als Jäger der verlorenen Tastenkürzel und Sammler von Shortcuts kenne ich jeden Winkel und Pfad. Denn wenn jeder Mausklick erquickt, dann wird jedes Ergebnis zum Erlebnis. Überzeugt euch selbst: 

Code is life

Code und markup

Wer sich mit Webdesign beschäftigt kommt sobald es darum geht Ideen selbstständig umzusetzen,um die Programmierung nicht herum. Heute erleichtern Frameworks, Templates und CMS das Programmieren von Webseiten. Was dabei herauskommt, ist leider oft ein riesiger Einheitsbrei. Die meisten Webseiten schaffen es nicht aus der Masse herauszustechen. Ich begeistere mich für Programmiersprachen und sorge dafür das eure Website etwas besonderes wird. Ihr wollt auffallen, Kunden binden und gebt etwas darauf wie ihr nach außen wirkt?

  • Html 95% 95%
  • CSS 95% 95%
  • SASS 75% 75%
  • JAVASCRIPT 65% 65%
  • JQUERY 65% 65%
  • PHP 30% 30%
  • SQL 25% 25%
  • PYTHON 20% 20%
  • JAVA 10% 10%
Straße Zebrastreifen Tokio Webdesign Freelancer Berlin

design-ethik

Design ohne Ethik?

“Gestaltung ist Haltung.” – Helmut Schmid

Nicht alles, was glänzt, ist Gold und nicht jede neue Technologie ein Segen. Viele Webseiten und Apps werden heute mit der Absicht designt, den User möglichst lange zu beschäftigen. Seien es endlose News-Feeds, Auto-Play Funktionen, oder das Sammeln von Likes. Meiner Meinung nach sollte Design nicht negativ wirken, sondern erleichtern, ermöglichen und inspirieren. Ich suche Kunden, die mit Ihrer Idee, ihrem Projekt oder Unternehmen, in der Gesellschaft einen positiven Beitrag leisten wollen. Ihr fühlt euch angesprochen? Gutes Karma, fertig, los!

4 + 9 =

“The best way to network is to do work.”